Agentur Serra-Roll Contact

Maya Duftschmid

Autorin & Regisseurin

Gebürtige Münchnerin, verschlug es Maya mit zwei Jahren ins Allgäuer Idyll, wo sie mit ihren Geschwistern an einem magischen Ort umgeben von wilden Wiesen und dunklen Fichtenwäldern aufwuchs. Die große weite Welt erhielt durch den alten Röhrenfernseher Einzug in ihr Einsiedlerleben – Filme quittierte sie als Kind mit weit aufgerissenen Augen und staunenden Gesten. Während sie die Dimension des filmischen Erzählens in dieser Zeit lieben lernte, wurde sie sich auch der Macht von medialen Bildern gewahr. Nicht zufällig beschäftigen sich ihre filmischen Realitäten mit den menschliche Abgründen und der Frage nach Wahrhaftigkeit. Doch wo Licht ist, ist auch Schatten – deswegen streben ihre Figuren auch immer nach dem Streifen am Horizont.

Nach dem Abitur 2012 hat Maya ehrenamtlich bei einem kleinen Filmfestival im Allgäu mitgeholfen und von mal guten, mal weniger guten Kurzfilmen aus aller Welt gelernt. Der nächste Schritt war der in die Großstadt, in die heiligen Produktionsräume am Bavariafilmplatz und auf internationale Sets. So hat sie zum Beispiel als Produktions- und Regieassistentin bei DIE REISE MIT VATER von Anca Lazarescu gearbeitet. Zwischen 2015 bis 2020 studierte sie Drehbuch an der HFF München, das sie mit ihrem Langfilmstoff STORY OF FEAR abschloss. Während ihres Studiums hat sie bei dutzenden Kurzfilmen mitgeschrieben und bei drei weiteren Regie geführt. Ihre Filme liefen auf den Hofer Filmtagen, beim Short Tiger in Cannes, beim Blauen Blume Award und vielen mehr. Außerdem gelang die Nominierung zur Lola beim Deutschen Kurzfilmpreis 2017.

Weil sie nach Vollendung sucht, studiert Maya seit Sommer 2020 noch Spielfilmregie in der Hff München ab dem Hauptstudium.

EMMILOU RUN | Buch & Regie: Maya Duftschmid
EMMILOU RUN | Buch & Regie: Maya Duftschmid
TELL ME MR. LO | Buch & Regie: Maya Duftschmid
CLOSE | Buch: Maya Duftschmid
CLOSE | Buch: Maya Duftschmid
CLOSE | Buch: Maya Duftschmid

Filmographie

2020

EMMILOU RUN
Mittellanger Spielfilm | 30′ | HFF München & Freundeskreis
(Buch & Regie)

YOLBE
Kurzspielfilm | 24′ | Schmidbauer Film | HFF München (Buch)

THE PERFECT SOCIETY (AT)
Mittellanger Spielfilm | 30′ | Schmidbauer Film | HFF München
(Buch) in Produktion

Mære (AT)
Mittellanger Spielfilm, ca. 30′, Schmidbauer Film, HFF München
(Buch) in Vorproduktion

BRAT
Kurzspielfilm, ca 8′
(Buch) in Vorproduktion

STORY OF FEAR
Spielfilm | Diplomdrehbuch (In Entwicklung)

2019

MY LITTLE GIRL
Treatment für einen Spielfilm | TV | MadeFor Film GmbH
(Writer’s Room, in Entwicklung)

2018

BLAUPAUSE
Kurzfilm | Cloud-Rap-Musical | 13′ | HFF (Buch & Regie)

IMPULS
Kurzspielfilm | 18′ | HFF München (Buch)

FÜR FRITZI
Kurzspielfilm, 20′, Cellardor Film & HFF München
(Buch)

 

2017

JAMAIS VU
Mittellanger Spielfilm, 25′, Cellardor Film & HFF München
(Buch)

2016

TELL ME MR. LO
Kurzdokumentarfilm | 8′ | HFF München (Buch & Regie)

CLOSE
Kurzspielfilm | 14′ | HFF München (Buch)

KLEINHEIM
Kurzspielfilm | 9′ | HFF München (Buch)

CROOKED FRAME
Kurzspielfilm, 15′, Cellardor Film & HFF München
(Buch)

Ausbildung

Diplom 2020 – Drehbuch
Hochschule für Fernsehen und Film München

Studium – Regie für Kino & Fernsehfilm
Hochschule für Fernsehen und Film München

Auszeichnungen

BLAUPAUSE
Independant Days – Int. Filmfestspiele Karlsruhe
Nominierung Best Composer & Female Award

IMPULS
Int. Hofer Filmtage 2018 – Premiere
Kinofest Lünen – Wettbewerb
Short To The Point – Wettbewerb

TELL ME MR. LO
Dokfest. München 2017 – Winner of Young Talent Award
Rotarier Filmpreis München – Winner
Docs Without A Border Filmfestival – Winner: Viewer Impact
Flimmerfest – Honorary Mention
Int. Fünf Seen Filmfestival – Nominierung
Leiden International Short Film Experience – Wettbewerb
Neisse Film Festival – Wettbewerb
Filmkunstfest Mecklenburg-Vorpommern – Wettbewerb
und mehr.

CLOSE
Next Generation Short Tiger 2017 Cannes – Shortlisted
Blaue Blume Award 2018 Winner
Interfilm Berlin 2017 – Wettbewerb
Filmfest Dresden 2017 – Wettbewerb
Flicks Shortfilm Festival 2017 – Wettbewerb
und mehr.

KLEINHEIM
Deutscher Kurzfilmpreis 2017 – Nominierung
Starter Filmpreis München 2017