Agentur Serra-Roll Contact

Oliwia Strazewski

Autorin

Oliwia Strazewski wurde 1986 in Graudenz, Polen geboren und 1990 gegen ihren ausdrücklichen Wunsch nach Deutschland geschleppt.

Dem Abitur in Kiel folgte ein Studium der Amerikanistik in München. In Rahmen dessen wurde sie 2008 im renommierten Manuskriptum-Creative-Writing-Workshop der LMU aufgenommen. Hier bemerkte das bis dahin selbst ernannte Autorengenie erstmals ihr durchschnittliches Talent und beschloss, sich fortan Mühe beim Schreiben zu geben.

Ein Vorhaben, dem sie in den nächsten Jahren auf vielfältige Weise nachging. Es folgten: Tausende Marketingtexte für illustre Kunden wie Amazon, Edeka und Jeep, ein Werbespot für Tinder, die Gründung eines satirischen Modeblogs, scharf recherchierte journalistische Arbeiten für eine zweifelhafte Münchner Tageszeitung und die Veröffentlichung einer Kurzgeschichte.

Dem Gnadenmagister im Jahr 2014 folgte nahtlos das Drehbuch-Studium an der HFF München. Ihrem hohen Alter und damit verbundener Ungeduld geschuldet, hatte sie schon bald genug von Studentenfilmen und eilte hinaus in die Branche – wo sie bis heute um ihr Leben kämpft (die Filmhochschule schloss sie 2020 der Form halber dennoch ab).

Oliwia lebt und arbeitet in München.

Filmographie

2020

ANOTHER MONDAY (AT)
Mystery-Serie | Constantin Film | ZDF NEO (Buch in Entwicklung)

2019

PIG HEART
Kurzfilm | 30‘ | Tragikomödie | HFF | BR | FFF (Autorin)

DAS JA-WORT (AT)
Comedy-Serie | SquareOne Entertainment (Serienentwicklung)

2018

WHY WEREN’T YOU AT THE PARTY (AT)
Teen-Crime-Serie | Phantomfilm | Gaumont (Serienentwicklung)

2016

HERZSTILLSTÄNDCHEN (AT)
Spielfilm | Comedy | SAT.1 (Exposé)

99 PAIRS (AT)
Spielfilm | Comedy | SAT.1 (Exposé)

FIXEOPHOBIE
Kurzfilm | 12‘ | Comedy | HFF München (Autorin)

2015

DIE KÜCHENPSYCHOLOGIN (AT)
Comedy-Serie | tellux (Serienentwicklung)

HAUL
YouTuber-Doku | 8‘ | HFF München (Buch & Regie)

Ausbildung

Diplom 2019 – Drehbuch
Hochschule für Fernsehen und Film München

Auszeichnungen

PIG HEART
Filmfestival Max Ophüls Preis – Premiere
Bermuda Int. Film Festival – Special Mention
Dallas Independent Film Festival – Best Short
Wendland Shorts – Wettbewerb
und mehr.